Mein Angebot

Physiotherapie, Manuelle Therapie, Lymphdrainage

Sie leiden unter ständigen Rückenschmerzen oder haben einen akuten „Hexenschuss“? Haben sie das Gefühl ständig verspannt zu sein oder plagen sie Kopfschmerzen und Migräne? Chronische Rheumatische Beschwerden sollten physiotherapeutisch begleitet werden, was Sie mit mir ebenso tun können. 
Diese Probleme können wir gemeinsam angehen.

 

 

Aber auch bei orthopädischen und chirurgischen Operationen (Hüft- und Knie TEPs, Schulter OPs,) können Sie sich mir anvertrauen. Hier ist oft eine Lymphdrainage hilfreich, wenn Ödeme (Schwellungen) im Operationsgebiet entstanden sind.

Der erste Termin - was sollten Sie mitbringen?

Bei unserem ersten Termin besprechen wir zunächst Ihr Anliegen und, falls Vorhanden, bereits gestellte Diagnosen. Bringen Sie, wenn vorhanden, alle Berichte und Befunde mit. Für die Untersuchung ist eine lockere Kleidung vorteilhaft und bringen Sie bitte ein großes Handtuch mit.

 

Auch ältere Verletzungen, Unfälle oder andere Beschwerden gehören in die Anamnese hinein.  Daher planen Sie für unseren ersten Termin immer eine ganze Stunde ein, so dass wir alles in Ruhe besprechen können. Aus diesen Informationen entwickeln wir gemeinsam den weiteren Behandlungsplan.

 

Ich kombiniere in meinen Behandlungen die Manuelle Therapie, das Mobilisieren von blockierten Gelenken, mit Krankengymnastischen Übungen, um Gelenke zu stabilisieren.  Die verspannte Muskulatur lösen wir mit Techniken aus der Faszienarbeit, aber auch Impulse aus der traditionellen chinesischen Medizin ergänzen meine Vorgehensweise. Stabilisations- und Dehnungsübungen für Sie zu Hause und/ oder am Arbeitsplatz sollten dann zu Ihrer täglichen „Körperpflege“ gehören.